Bekennerschreiben nach Brandanschlägen auf Bahn in Berlin

23.09.2019, 18:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach zwei Brandanschlägen auf Leitungen und Kabel der Bahn in Berlin-Karlshorst ist ein mögliches Bekennerschreiben aufgetaucht, das auf eine Klima-Aktion hindeutet. Der Staatsschutz prüft die Echtheit des Schreibens, wie ein Sprecher sagte. In dem Bekennerschreiben wird Bezug auf den Klimastreik der Fridays-for-Future-Bewegung genommen. Die beiden Feuer wurden der Polizei zufolge in der Nacht zu Montag gegen 3.30 Uhr in dem Kabelschacht an der Zugstrecke zwischen den Bahnhöfen Karlshorst und Wuhlheide gelegt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen