Bayern nach 3:3 gegen Ajax Gruppensieger - Hoffenheim raus

13.12.2018, 02:43 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der FC Bayern hat sich zum Gruppensieg in der Champions League gezittert. Im Spiel gegen das ebenfalls bereits fürs Achtelfinale qualifizierten Team von Ajax Amsterdam hieß es am Ende 3:3. Für die Münchner traf Robert Lewandowski zwei Mal das gegnerische Tor, Kingsley Coman ein Mal. Die TSG 1899 Hoffenheim hingegen verlor zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase bei Manchester City mit 1:2 - und durch den letzten Tabellenplatz geht es für die TSG auch in der Europa League nicht weiter.

Weitere Meldungen
Meistgelesen