Bayern mit Rekord im Champions-League-Achtelfinale

11.12.2019, 23:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Als erster deutscher Club hat der FC Bayern München ohne Punktverlust die Gruppenphase in der Fußball-Champions-League abgeschlossen. Der deutsche Rekordmeister gewann auch sein sechstes und letztes Spiel in der Gruppe B gegen Tottenham Hotspur mit 3:1 und zog mit der Rekordpunktzahl von 18 Zählern in das Achtelfinale ein. Bayer Leverkusen ist als einzige deutsche Mannschaft in der Vorrunde der Königsklasse ausgeschieden. Die Werkself verlor ihr letztes Gruppenspiel 0:2 gegen Juventus Turin. Bayer spielt nun in der Runde der letzten 32 der Europa League weiter.

Weitere Meldungen
Meistgelesen