Bauzaun wird gestaltet - Kinder bringen Farbe in die Innenstadt

In der Fußgängerzone

Seit Monaten wird ein neues Wohn -und Geschäftsgebäude am Tobiaspark gebaut. Seit Monaten steht dort auch ein trostloser Bauzaun zur Fußgängerzone hin. Der soll bald schöner werden.

Lünen

, 12.11.2018, 07:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bauzaun wird gestaltet - Kinder bringen Farbe in die Innenstadt

Dieser Bauzaun soll mit bemalten Bannern gestaltet werden.rottgardt © Rottgardt

Diese Idee bringt Farbe in die nördliche Innenstadt – Kinder aus Kitas und Offenen Ganztagsschulen gestalten den Bauzaun an der Münsterstraße neben dem Tobiaspark, hinter dem zurzeit ein neues Wohn- und Geschäftsgebäude entsteht.

Carola Deinhart-Auferoth vom Hotel an der Persiluhr und das Kulturbüro hatten die Idee, dass Lüner Kinder Banner bemalen, die dann auf dem Bauzaun angebracht werden.

Viele Kindergärten und Schulen sind dabei

„Geplant ist, die Banner während des Weihnachtsmarktes dort aufzuhängen“, so Carola Deinhart-Auferoth. So leisten die Kinder einen schönen Beitrag zur weihnachtlichen Gestaltung der Innenstadt.

Beteiligt sind an der Aktion: der St. Gottfried-Kindergarten, das Familienzentrum ev. Kindergarten Preußen, die Kita St. Norbert, die Schule auf dem Kelm, die Kita St. Marien, die Kita St. Raphael, die Florian-Tageseinrichtung für Kinder, die Ogata der Leoschule und die Kardinal-von-Galen-Grundschule. Sie gestalten die Banner bis zum 26. November.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Castingshow

„Voice of Germany“: Wieso Jo Marie aus Lünen erst einmal einen Schock verdauen musste

Hellweger Anzeiger Stadtentwicklung

Ex-Mercedes-Fläche: Stadt noch nicht Eigentümerin - Daimler-Unterschrift fehlt Vollmacht

Meistgelesen