Baumgart sieht keine Gladbach-Krise: „Sie hatten nur Pech“

Trainer Steffen Baumgart vom SC Paderborn sieht den nächsten Gegner Borussia Mönchengladbach nach zwei bitten Niederlagen in kurzer Zeit noch lange nicht in einer Krise. „Die Gladbacher sind nicht von der Rolle. Sie hatten nur Pech in letzter Zeit. Sie haben eine sehr gute Hinrunde gespielt und wollen sich die Punkte jetzt wiederholen“, sagte der frühere Bundesliga-Stürmer am Montag.

16.12.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Baumgart sieht keine Gladbach-Krise: „Sie hatten nur Pech“

Paderborns Trainer Steffen Baumgart betritt ein Stadion. Foto: David Inderlied/dpa

Die Paderborner müssen in der Fußball-Bundesliga am Mittwochabend (20.30 Uhr/Sky) im Borussia-Park antreten. Hoffnung macht dem Tabellenletzten nicht etwa, dass die Gladbacher zuletzt gegen den VfL Wolfsburg und gegen Basaksehir Istanbul jeweils durch ein Gegentor kurz vor Schluss mit 1:2 verloren. Baumgart argumentierte stattdessen: „Die Borussia spielt von hinten heraus und versucht sich Torchancen herauszuspielen. Diese Spielweise kommt uns mehr entgegen.“ Unter ähnlichen taktischen Voraussetzungen gewann der Tabellenletzte vor einer Woche auch mit 1:0 bei Werder Bremen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen