Bauern protestieren mit Traktoren-Korso gegen Kohle

Bauern aus dem Rheinischen Tagebaurevier haben am Samstag mit einem Traktoren-Korso gegen die Braunkohle protestiert. Vor der Anti-Kohle-Kundgebung am Hambacher Forst fuhren sie mit ihren Traktoren laut hupend und unter Beifall von Demonstranten an dem Protest-Gelände vorbei. „Energiewende! Stoppt Braunkohle“ oder „Bauern gegen Kohle“ stand auf Plakaten. Zu der Kundgebung werden über 20 000 Teilnehmer erwartet.

06.10.2018, 14:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kurz vor Beginn der Kundgebung herrschte eine entspannte Festivalatmosphäre. Nach dem massiven Polizeiaufgebot bei der Räumung zeigte die Polizei eher zurückhaltend Präsenz.

Weitere Meldungen
Meistgelesen