Bauarbeiter beschädigten Kabel: 900 Kunden ohne Strom

Stadtwerke

Bauarbeiter beschädigten am Freitagmorgen ein Stromkabel. Das führte zu einem weitreichenden Stromausfall in Teilen von Geisecke und Lichtendorf.

Schwerte

14.12.2018, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bauarbeiter beschädigten Kabel: 900 Kunden ohne Strom

Bei 900 Schwerter Haushalten blieben die Steckdosen ohne Strom. © picture alliance/dpa

Zwischen 8.54 bis 10.01 Uhr waren rund 900 Kunden in Lichtendorf und Geisecke, sowie die Raststätte Lichtendorf Süd und das Gatencenter Pötschke ohne Elektrizität. Bei Bauarbeiten war ein 10-kV-Kabel beschädigt. Laut den Stadtwerken sollte das Kabel noch am Freitag repariert werden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ratspolitik in Schwerte
Große Ratsmehrheit stimmte gegen zusätzliche Aufwandsentschädigung – Geld gibt es trotzdem
Hellweger Anzeiger Deutsche Post
Holzener beschweren sich: Unsere Briefe landen dauernd in den Briefkästen der Nachbarn
Hellweger Anzeiger Neues Fitness-Center
In Westhofen eröffnet ein Fitness-Center, das auf Training auf dem Trampolin setzt