Bauarbeiten verengen am Samstag die Autobahn A1 in Fahrtrichtung Köln

Autobahnauffahrt Schwerte

In Vorbereitung des Ausbaus der B236 in Schwerte müssen in der Nähe der Autobahn Bäume gefällt werden. Im Bereich der Auffahrt nach Köln stehen statt drei nur zwei Fahrspuren zur Verfügung.

Schwerte

, 22.02.2019, 11:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bauarbeiten verengen am Samstag die Autobahn A1 in Fahrtrichtung Köln

Auf der Autobahnauffahrt in Richtung Köln wird es am Samstag eng. © Foto: Reinhard Schmitz (A)

Mit Verkehrsbehinderungen müssen Autofahrer am Samstag, 23. Februar, an der Autobahnauffahrt der A1 in Richtung Köln rechnen. Im Bereich der Beschleunigungsspur stehen nur zwei statt drei Fahrstreifen zur Verfügung. Das kündigt die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (Deges) an. Auch werde die Auffahrtsrampe verkürzt.

Flächen für Lärmschutzwände

Als Grund nennt Deges-Sprecherin Simone Döll Baumfällungen vor dem baldigen Ausbau der Bundesstraße B236 vom Freischütz bis zur A1-Auffahrt.

„Die Fällarbeiten sind notwendig, um die Fläche für die anstehenden Baumaßnahmen vorzubereiten“, erklärt sie: „Im Osten, südlich der Heidestraße wird im Anschluss eine Lärmschutzwand errichtet. Weiter südlich, Hörder Straße/Ecke A1, erfolgt der Bau eines Regenrückhaltegrabens zur Ableitung des Schmutzwassers.“

Für diesen Graben war schon am vergangenen Samstag die Begrünung der Autobahn-Lärmschutzwand entlang der Straße Heidekamp gerodet worden.

Jetzt lesen

B236 wird vierspurig ausgebaut

Eine weitere Lärmschutzwand werde auf der westlichen Seite der B236 in Höhe der Bergstraße montiert, teil Deges-Sprecherin Simone Döll weiter mit. Ihr Unternehmen plant und koordiniert im Auftrag von Bund und Land NRW den Ausbau der B236 in Schwerter Bereich. Dabei wird die Straße auf 1,7 Kilometern Länge vierspurig.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Gefahr im Herbst

Wildunfälle in Schwerte – Hier muss ich aufpassen, das muss ich im Schadensfall wissen

Hellweger Anzeiger Behelfsbrücke kommt

Talbrücke Block Heide (A1) in Schwerte wird abgerissen: Fünf Jahre Engpass und Baustelle

Hellweger Anzeiger DDR-Kultauto in Schwerte

Absolutes Unikat: Dieser kultige Trabi rollt für eine Kult-Kneipe durch Schwerte

Meistgelesen