Basketballer dürfen ihre Frauen bei WM ins Hotel mitnehmen

11.08.2019, 08:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die deutschen Basketballer dürfen bei der WM in China ihre Frauen und Kinder mit ins Teamhotel bringen. Schon bei der vergangenen EM 2017 hatte Topstar Dennis Schröder seine Familie und Freunde in die Unterkunft der Mannschaft einbuchen dürfen. „Ich fand die Idee gut. Und habe mich entschieden, das für alle zu erlauben“, sagte Bundestrainer Henrik Rödl der „Bild am Sonntag“. „Man fühlt sich wohl, wenn man in seiner Umgebung Menschen hat, an die man auch im privaten Bereich gewöhnt ist.“ Die Familien sollen eigene Zimmer bekommen. Im ersten WM-Test trifft Deutschland heute auf Schweden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen