Bangen vor den Böllern

28.12.2018, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bangen vor den Böllern

Parkscheine lösen zum Jahreswechsel - in Unna ist das entwas ungewöhnliches. © Marcel Drawe

Normalerweise können Autofahrer in Unna zum Jahreswechsel kostenlos parken. Denn die Stadt nimmt ihre Parkscheinautomaten aus dem Betrieb. Sie wickelt sie mit Folie ein, damit niemand ohne Weiteres an sie herankommt. Dann kann natürlich auch niemand Münzen einwerfen, um einen Parkschein zu lösen.

Aber vor allem kann niemand einen Silvesterknaller hineinwerfen. Und das ist der Grund dafür, dass die Stadt normalerweise ihre Parkscheinautomaten einwickelt. Ihr entgehen zwar Parkgebühren. Aber sollte wirklich einmal jemand auf den Gedanken kommen, einen Knallkörper in so einen Automaten zu stecken, könnte der Schaden für die Stadt größer werden.

Wer die eingewickelten Parkscheinautomaten aus Unna kennt, der wundert sich allerdings in diesem Jahr: Obwohl der Böllerverkauf bereits läuft, sind die Parkscheinautomaten noch im Betrieb. Eigentlich wollte die Stadt sie auch in diesem Jahr einwickeln lassen. Vielleicht ist es einfach vergessen worden. Nun muss sie hoffen, dass niemand auf dumme Ideen kommt. Silvesterknaller können gefährliche Waffen sein und müssen mit Vorsicht behandelt werden. Und: Sachen kaputtzumachen, ist sowieso verboten.

Meistgelesen