Balu lädt zum Varieté

20.11.2018, 20:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Balu lädt zum Varieté

Die Artisten aus dem Balu üben noch fleißig. © Borys Sarad

Nach acht Jahren Pause kehrt das Kinder- und Jugendhaus Balu mit dem Weihnachtsvarieté zurück auf die Bühne des studio theaters.Rund 35 Kinder von sechs bis 15 Jahren lassen gemeinsam mit Weltklasseartisten am Samstag, 15. Dezember,dort den „Sternenstaub“ leuchten.

Die Mädchen und Jungen gestalten dann als Akrobaten und Breakdancer gemeinsam mit den Rope Skippern von TuRa Bergkamen ein etwa zweistündiges Programm. Im Wechsel mit den Profis steigen sie von 19 bis 21.30 Uhr auf die Bühne. Sie hoffen, dass viel Gelegenheit bleibt, die professionellen Artisten näher kennenzulernen.

Da ist zum Beispiel Maxim Kriger, der zu den angesagten Rola-Rola-Künstlern gehört. Er beherrscht die Kunst, auf einem Brett zu stehen, das auf einer wackeligen Rolle liegt, perfekt. Hinnerk Schichta lässt bei seiner Jonglage Bälle und Diabolos schwerelos erscheinen und mit Constantin Malchin ist es gelungen, einen mehrfachen Weltmeister im Rhönradfahren zu engagieren.

Die Breakdancer der „Reckless Gang“, die schon Teilnehmer des „Battle of the Year“ vervollständigen das Programm. Karten gibt es Kinder- und Jugendhaus am Grünen Weg in Weddinghofen.

Meistgelesen