Balkongeländer gibt nach: Handwerker stürzen ab

24.06.2019, 06:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Drei Handwerker sind am Samstag in Lippstadt im Kreis Soest von einem Balkon im zweiten Obergeschoss eines Hauses gestürzt. Zwei der Männer erlitten schwere Verletzungen, der dritte wurde leicht verletzt, berichtete die Polizei am Sonntag. Die Arbeiter im Alter von 33, 43 und 63 Jahren wollten einen sperrigen Fensterrahmen über eine Balkonbrüstung heben. Als sie sich dabei an das Geländer lehnten, gab es nach. Die Männer stürzten in die Tiefe. Das Amt für Arbeitsschutz habe die Ermittlungen aufgenommen, hieß es.

Weitere Meldungen
Meistgelesen