Bald türkische Offensive in Syrien? - US-Truppen ziehen ab

07.10.2019, 12:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

US-Truppen haben begonnen, sich aus der syrisch-türkischen Grenzregion zurückzuziehen. Das bestätigte ein Sprecher der von Kurdenmilizen dominierten Syrisch-Demokratischen Kräfte. Auf Twitter schrieb Mustafa Bali, die USA ließen damit zu, dass die Gegend zum Kriegsgebiet werden würde. Die Kurdenmilizen waren im Kampf gegen die Terrormiliz IS ein enger Verbündeter der USA. Die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump ruiniere das Vertrauen in die USA, schrieb der Sprecher. Die Türkei wiederum sieht in den Milizen eine Terrororganisation.

Weitere Meldungen
Meistgelesen