Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bahnstrecke zwischen Ingolstadt und Nürnberg wieder frei

20.04.2019 / Lesedauer: 2 min

Nach einer stundenlangen Sperrung ist die wichtige Bahnstrecke zwischen Nürnberg und München wieder freigegeben worden. Bis sich der reguläre Verkehr wieder eingependelt hat, dürfte es aber nach Einschätzung eines Sprechers der Deutschen Bahn noch eine Weile dauern. Ein Schnellzug mit rund 380 Menschen an Bord musste den Angaben zufolge nach einem Unfall nördlich von Ingolstadt stoppen und konnte erst nach rund viereinhalb Stunden weiterfahren. ICE-Züge wurden über Augsburg und Treuchtlingen umgeleitet.

Weitere Meldungen