So ist der Stand beim Umbau des Bahnhofs Beifang

Bahnhofs-Baustelle

Beim Bahnhof in Beifang laufen die Bauarbeiten gerade auf Hochtouren. Werden die Arbeiten denn auch wie angekündigt fertiggestellt sein? Wir haben bei der Bahn nachgefragt.

Selm

, 16.08.2019, 06:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
So ist der Stand beim Umbau des Bahnhofs Beifang

Am Bahnhof Selm-Beifang wird der Bahnsteig angehoben. Wie hoch das wird, lässt sich auf diesem Bild schon gut erkennen. © Sabine Geschwinder

„Beachten Sie den Abstand zwischen Zug und Bahnsteig-Kante“, diese Ansage soll am Bahnhof Selm-Beifang künftig überflüssig sein. Die Bahn erhöht dort den Bahnsteig auf 76 Zentimeter, um ein stufenloses Ein- und Aussteigen zu ermöglichen.

Wegen der Bauarbeiten ist allerdings seit Beginn der Sommerferien erstmal weder ein- noch aussteigen möglich. Die Bahnstrecke wird zwar nicht unterbrochen, der Halt in Beifang fällt allerdings aus. Fahrgäste werden gebeten, stattdessen den Bahnhof Selm zu nutzen.

So ist der Stand beim Umbau des Bahnhofs Beifang

So sieht es aktuell auf der Baustelle am Bahnhof Beifang aus. © Sabine Geschwinder

Ab dem 27. wieder Halt in Beifang

Die Bahn hat für die Arbeiten die ganzen Sommerferien eingeplant. Und es gibt gute Nachrichten: „Wir liegen im Zeitplan“, sagt eine Sprecherin der Deutschen Bahn auf Anfrage. „Die Arbeiten werden also wie angekündigt abgeschlossen.“

Wie angekündigt, das heißt, bis Montag, 26. August um 23.30 Uhr entfällt der Halt in Selm. Ab Dienstag, dem letzten Tag der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen, hält dann der Zug wieder wie gewohnt in Beifang. Auch der Bürgerbus Nordkirchen, der während der Bauarbeiten die Haltestelle Beifang nicht angefahren hatte, wird die Haltestelle dann wieder bedienen, wie Uli Breer vom Bürgerbus auf Anfrage sagt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bauarbeiten
Baustelle in der Straße Auf der Geist: Wie lange dauern die Arbeiten eigentlich noch?
Hellweger Anzeiger Münsterlandstraße
Münsterlandstraße in Selm: Bauverkehr wird weniger - steigt das Tempo jetzt?
Hellweger Anzeiger Bahnhof Selm
Geduldsprobe in Selm: Von über 16.500 Bahnübergängen ist dieser etwas ganz Besonderes
Meistgelesen