Baby stirbt nach Sturz aus acht Metern Höhe

06.10.2018, 14:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Baby stirbt nach Sturz aus acht Metern Höhe

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Ein sechs Monate altes Baby ist am Freitagabend aus dem zweiten Stock einer Flüchtlingsunterkunft in Herne gestürzt. Es sei später im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen, sagte am Samstag ein Polizeisprecher in Bochum. Das Kind sei aus dem Fenster etwa acht Meter tief gefallen. Ob es sich um einen Unfall oder um eine Straftat handele, sei unklar. Es werde ermittelt. Über den Sturz hatten zunächst die „Westfalenpost“ und das Nachrichtenportal „Der Westen“ berichtet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen