Baby bei Wohnungsbrand in Marl schwer verletzt

13.06.2019, 15:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein elf Monate altes Mädchen ist bei einem Wohnungsbrand in Marl schwer verletzt worden. Bei dem Feuer am Donnerstagmorgen wurden auch die Eltern des Babys sowie ein zehnjähriger Junge und ein Nachbar verletzt, teilte die Polizei Recklinghausen mit. Das Baby wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, die anderen Verletzten konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Zur Brandursache konnte die Polizei wegen der laufenden Ermittlungen vorerst noch keine Angaben machen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen