BKA-Präsident Münch: Behörde hat keine Nachwuchsprobleme

28.11.2019, 14:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Trotz eines deutlichen Zuwachses an Stellen erwartet das Bundeskriminalamt keine Schwierigkeiten bei der Bewerbersuche. Er mache sich um den Nachwuchs keine Sorgen, sagte BKA-Präsident Holger Münch am Rande einer Tagung von Sicherheitsexperten in Wiesbaden. 2020 werde das BKA etwa 700 bis 800 zusätzliche Mitarbeiter im Vollzugsbereich und anderen Berufen einstellen. Unter anderem baut das BKA eine neue Zentralstelle zur Bekämpfung von digitaler Hetze auf.

Weitere Meldungen
Meistgelesen