Autofreier Sonntag in Düsseldorf: Bus und Bahn gratis

Am 15. September findet in Düsseldorf der erste autofreie Sonntag in der Innenstadt statt. An diesem Tag sind Fahrten mit Bussen, S-Bahnen, Straßen- und U-Bahnen in der gesamten Landeshauptstadt kostenlos. Im Gegenzug werden Teile der Innenstadt für den Autoverkehr gesperrt, kündigte Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) am Mittwoch an.

28.08.2019, 17:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Autofreier Sonntag in Düsseldorf: Bus und Bahn gratis

Fahrradfahrer. Foto: Peter Steffen/Archivbild

Immer noch kämen 70 Prozent der 300 000 Pendler mit dem Auto nach Düsseldorf - das seien täglich 210 000 Fahrzeuge. Sie sollen zum Umsteigen bewegt werden (www.duesseldorf.de/ichsteigeum).

Die Innenstadt sowie die Einfahrten zur Carlstadt und Altstadt werden für den allgemeinen Verkehr gesperrt sein. Dringend notwendige Ein- und Ausfahrten bleiben über drei Schleusen möglich. Am 15. September wird am Rheinufer der Weltkindertag gefeiert und der Fischmarkt veranstaltet.

Weitere Meldungen