Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

06.10.2018, 14:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Ein Notarztwagen im Einsatz. Foto: Stephan Jansen/Archiv

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 221 ist ein 55 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. Eine 53-Jährige schwebt in Lebensgefahr, wie die Polizei mitteilte. Die Frau sei am Freitagnachmittag von Arsbeck in Richtung Niederkrüchten (Kreis Heinsberg) unterwegs gewesen und in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort prallte ihr Wagen in das Auto des 55-Jährigen. Der Mann aus Wassenberg starb noch an der Unfallstelle. Die Bundesstraße wurde für drei Stunden gesperrt. Warum die Autofahrerin von ihrer Spur abkam, war noch unklar.

Weitere Meldungen