Autofahrer müssen in Schwerte in den nächsten Wochen mit vielen Behinderungen rechnen

dzBaustellen in Schwerte

Die Friedensstraße wird am Sonntag, 12 Januar, gesperrt, um einen Kran für das künftige Café Extrablatt aufzustellen. Das ist aber nur eine von vielen Baustellen, die den Verkehr behindern.

Schwerte

, 07.01.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Baustellen über Baustellen an und auf den Straßen in Schwerte: Weil die Arbeiten auch im Winter keine Pause machen, müssen Autofahrer in den kommenden Tagen und Wochen gleich an mehreren Stellen im Stadtgebiet mit Behinderungen rechnen – von der City über Geisecke bis nach Ergste.

Friedensstraße am künftigen Café Extrablatt dicht

Kein Durchkommen gibt es am Sonntag, 12. Januar, von 5 bis 23 Uhr auf der Friedensstraße zwischen den Einmündungen Westwall und Hüsingstraße.

Wie die Stadt mitteilt, wird dieser Abschnitt komplett gesperrt, weil der Straßenraum benötigt wird, um einen Kran auf dem Baustellengelände für das Café Extrablatt aufzustellen. Umleitungen für die Autofahrer sind im Innenstadtbereich ausgeschildert.

Busgesellschaften regeln ihre Umleitungen selbst

Auch die Linienbusse können den betroffenen Bereich der Friedensstraße in diesem Zeitraum am Sonntag nicht befahren. Laut Auskunft der Stadt regeln aber die Verkehrsbetriebe wie beispielsweise die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna, die Dortmunder Stadtwerke (DSW21) und der Westfalenbus ihre Umleitungen in eigener Regie.

Den Busfahrgästen werde empfohlen, den Zentralen Omnibusbahnhof an der Beckestraße als Einstiegs- oder Umstiegshaltestelle zu nutzen.

Autobahnbrücke Sölder Straße erhält Fertigbetonteile

Eine Woche später, am dritten Januarwochenende, kommt es noch einmal zu einer Vollsperrung der Sölder Straße im Bereich der Autobahnbrücke der A1. Die Landesstraße 662 wird ab Freitag, 17. Januar, 19 Uhr, bis Montag, 20. Januar, 5 Uhr abgeriegelt, weil Fertigbetonteile auf die neugebaute zweite Brückenhälfte aufgelegt werden.

Das Großbauwerk soll nach jahrelanger Bauzeit bis zur Mitte des Jahres fertiggestellt sein. Für die betroffenen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert, wie die Stadt berichtet.

Autofahrer müssen in Schwerte in den nächsten Wochen mit vielen Behinderungen rechnen

So sah es zuletzt beim Neubau der Autobahnbrücke der A1 über die Sölder Straße aus: Da wurde das erste der beiden Widerlager auf der Fahrbahnhälfte in Richtung Bremen betoniert. © Carsten Freitag

Neue Bushaltestelle für die Hagener Straße

Ab Montag, 20. Januar, startet dann die Erneuerung der Bushaltestelle Meierling an der Hagener Straße auf der Seite in Fahrtrichtung Innenstadt. Betroffen ist der Bereich der Häuser mit den Hausnummern Hagener Straße 61 bis 67.

Die Baumarbeiten beginnen am 20. Januar und sind von der Stadt Schwerte bis zum 28. Februar genehmigt worden. Die Autofahrer müssen in diesem Zeitraum mit Fahrbahnverengungen durch die Maßnahme rechnen.

Mühlendamm für einen Tag voll gesperrt

Bereits am Freitag, 10. Januar, wird schließlich für den Verkehr die Durchfahrt durch den Mühlendamm in Ergste für einen Tag voll gesperrt.

Grund dafür sind Arbeiten für die Baustelle auf dem Gelände der ehemaligen Gaststätte Haus Schneider, wo ein neues Haus entsteht.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Brückenbaustelle A1
Autobahnbrücke Sölder Straße sieht wieder aus wie eine Brücke: Bald eine Baustelle weniger
Hellweger Anzeiger Innenstadt Schwerte
Neben dem Friseursalon geht’s zum Haareschneiden in den „Containhair“
Hellweger Anzeiger Landgericht Hagen
Tod nach Prügel auf Bauernhof in Ergste: Schlug der mutmaßliche Täter auch seine Freundin?
Meistgelesen