Autofahrer (85) übersieht beim Abbiegen ein Motorrad - Zwei 16-Jährige verletzt

Schützenstraße

Zwei 16-Jährige sind am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Schwerte verletzt worden. Ein 85-Jähriger hatte ihr Motorrad übersehen - an einem der Unfallschwerpunkte der Stadt.

Schwerte

, 22.10.2019, 13:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Autofahrer (85) übersieht beim Abbiegen ein Motorrad - Zwei 16-Jährige verletzt

Diese Kreuzung gehört zu den Unfallschwerpunkten in Schwerte: Schützenstraße/Paul-Hoffmann-Straße/Toom-Baumarkt. © Bernd Paulitschke/Archiv

Schon seit längerem gilt diese Kreuzung als besonders gefährlich: Schützenstraße/Paul-Hoffmann-Straße, also der Ort, an dem es zum Parkplatz des Toom-Baumarkts geht.

Auch am Montagnachmittag gegen 16 Uhr passierte dort ein Unfall. Laut Angaben der Polizei war ein 85-jähriger Autofahrer aus Schwerte in Richtung Geisecke unterwegs und bog nach links auf den Abbiegerstreifen ab - auf dem Weg zum Baumarkt-Parkplatz.

Allerdings kam ein Motorrad entgegen, auf dem zwei 16-Jährige aus Schwerte saßen.

Beide 16-Jährige mussten ins Krankenhaus

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 16-Jährigen leicht verletzt wurden. Sie kamen zur Behandlung ins Krankenhaus.

Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 9000 Euro.

Die Einmündung zum Baumarkt zählte 2018 zu den offiziellen Unfallhäufungsstellen, die die Polizei auflistet. Seinerzeit habe das allerdings an der Missachtung der roten Ampel oder an Alkohol am Steuer gelegen, hieß es damals.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Tödlicher Verkehrsunfall

Tödlicher Unfall in Westhofen – Behörden lehnten Forderungen nach Beleuchtung ab

Hellweger Anzeiger Urteil zur Blitzer-Praxis

Sind Knöllchen vom Superblitzer an der A45 in Hagen-Garenfeld jetzt Makulatur?

Meistgelesen