Autobauer drohen Ziel bei Diesel-Nachrüstungen zu verfehlen

13.12.2018, 16:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei Software-Updates für ältere Dieselautos drohen erhebliche Verzögerungen. Bis zum Jahresende sollten nach Zusagen der deutschen Hersteller 5,3 Millionen Fahrzeuge fertig umgerüstet werden - bis dato aber sind es nur 3,75 Millionen, wie das Verkehrsministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag mitteilte.„Die Hersteller haben ihr Wort gegeben, bis Ende dieses Jahres 5,3 Millionen Fahrzeuge mit Software-Updates umzurüsten“, sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. Sie hängen aber mit genehmigungsfähigen Unterlagen und der Umsetzung deutlich hinterher.“

Weitere Meldungen
Meistgelesen