Auto von Straßenbahn mitgeschleift

26.03.2019, 11:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auto von Straßenbahn mitgeschleift

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn ist in Bochum ein Auto 40 Meter weit mitgeschleift worden. Der 34 Jahre alte Autofahrer wurde am Montagabend schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Wie die Polizei Bochum am Dienstag berichtete, hatte er beim Ausparken von einem Parkstreifen die von hinten kommende Bahn übersehen. Der Straßenbahnfahrer bremste noch, konnte eine Kollision aber nicht mehr verhindern. Das Auto wurde erfasst und mitgeschleift.

Weitere Meldungen