Auto überschlägt sich: Vier Verletzte in Aachen

29.10.2018, 21:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auto überschlägt sich: Vier Verletzte in Aachen

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Ein 30-Jähriger hat sich in Aachen mit seinem Wagen überschlagen und dabei mehrere Autos beschädigt. Der Fahrer kam am Samstag mit dem Auto von der Spur ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen, wie die Polizei mitteilte. Dann habe er sich überschlagen und vier Autos gerammt. Eines davon sei durch die Wucht in eine Schaufensterscheibe geschoben worden, die zu Bruch ging. Der Unfallverursacher kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, nachdem er sich noch selbst aus dem Auto befreien konnte. Wieso er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, war zunächst unklar. Drei Menschen aus einem beschädigten Wagen wurden leicht verletzt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen