Auto überschlägt sich: Drei Kinder verletzt

29.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Eine Familie hat sich auf der Autobahn 33 im Kreis Güterloh mit ihrem Wagen überschlagen und ist mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Ein unbekannter Fahrer hatte die 38-jährige Frau am Steuer am Sonntagabend zum Spurwechsel genötigt, wie die Polizei mitteilte. Durch das abrupte Manöver verlor sie die Kontrolle über das Auto. Der Wagen überschlug sich und kam auf einem Grünstreifen neben der Fahrbahn zum Liegen. Die Fahrerin, ihr 40 Jahre alter Ehemann und drei Kinder im Alter von 3, 11 und 13 Jahren konnten sich selbst aus dem Auto befreien. Mit Rettungswagen kamen sie ins Krankenhaus.

Weitere Meldungen
Meistgelesen