Auto stößt mit Familienvan zusammen: Sieben Verletzte

Vier Kinder und drei Erwachsene sind beim Zusammenstoß eines Vans mit einem Auto in Waldbröl (Oberbergischen Kreis) verletzt worden. Ein 28-Jähriger kollidierte mit seinem Wagen auf der Bundesstraße 256 frontal mit dem Familienvan, in dem Mutter, Vater sowie die zwei, drei, fünf und sieben Jahre alten Kinder saßen, wie die Polizei mitteilte.

10.10.2018, 23:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Verletzten seien mit Rettungswagen und einem Hubschrauber in verschiedene Kliniken gebracht worden. „Über die Schwere der Verletzungen und über die Ursache des Unfalles kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden“, hieß es in einer ersten Mitteilung. Die B256 wurde für mehr als zwei Stunden gesperrt.

Weitere Meldungen