Auto gerät in Gegenverkehr: Motorradfahrer kommt ums Leben

Ein Motorradfahrer ist in Essen mit einem in den Gegenverkehr geratenen Auto kollidiert und tödlich verletzt worden. Bei dem Unfall am Dienstagmorgen fuhr eine 50 Jahre alte Frau aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei berichtete. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem 58 Jahre alten Motorradfahrer, der sich auf eine Linksabbieger-Spur eingeordnet hatte. Der Mann wurde gegen ein weiteres Auto geschleudert, das hinter ihm fuhr.

17.09.2019, 12:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auto gerät in Gegenverkehr: Motorradfahrer kommt ums Leben

Ein Rettungswagen der Feuerwehr mit Blaulicht fährt eine Straße entlang. Foto: Katharina Redanz/Archivbild

Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der Motorradfahrer von einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht, starb dort kurze Zeit später. Die Polizei suchte nach Zeugen des Unfalls. Laut ihren Angaben war der 58-Jährige der fünfte Verkehrstote in Essen in diesem Jahr.

Weitere Meldungen
Meistgelesen