Auto erfasst 73-jährigen Radfahrer und verletzt ihn schwer

Kupferstraße/Im Ziegelkamp

Nach einem Unfall am Samstag liegt ein 73-jähriger Lüner im Krankenhaus. Er erlitt schwere Verletzungen.

Lünen

08.10.2018, 12:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wie die Polizei am Montag (8. Oktober) mitteilte, ereignete sich der Unfall am vergangenen Samstag gegen 13.50 Uhr an der Einmündung Kupferstraße/Im Ziegelkamp.

Auf dem Radweg

Ein 73-jähriger Lüner war auf dem Radweg der Kupferstraße unterwegs. Zum selben Zeitpunkt wollte eine 24-Jährige aus Waltrop gerade mit ihrem Auto von der Straße Im Ziegelkamp aus rechts in die Kupferstraße einbiegen. Dabei übersah sie aus bislang ungeklärter Ursache offenbar den von rechts kommenden Radfahrer, so die Polizei.

Bei dem Zusammenstoß erlitt der Radfahrer schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Mit Video
Getötete Frau in Lünen: Sohn (21) ist Hauptverdächtiger, Hinweise auf Hintergründe der Tat
Hellweger Anzeiger Große Feier am Wochenende
Zehn Jahre „Bei Anna“ im Horstmarer Treff - Rauchverbot und Kneipensterben zum Trotz
Hellweger Anzeiger Industriefläche
Hagedorn kauft Kraftwerk: Steag spricht von einer „Zeitenwende“ in Lünen