Ausverkauf am deutschen Aktienmarkt verschärft sich

27.12.2018, 18:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am vorletzten Handelstag des Jahres hat der Abwärtsdruck am deutschen Aktienmarkt noch erheblich zugenommen. Der Dax brach um weitere 2,37 Prozent auf 10 381 Punkte ein. Das war der niedrigste Schlusskurs seit November 2016. Der Kurs des Euro legte auf knapp über 1,14 US-Dollar zu.

Weitere Meldungen
Meistgelesen