Auslieferungsgesetz: Neue Proteste in Hongkong

21.06.2019, 05:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hunderte Demonstranten sind am Morgen vor den Sitz der Hongkonger Regierung zurückgekehrt, um gegen ein umstrittenes Auslieferungsgesetz zu protestieren. Trotz großer Hitze versammelten sich die meist schwarz gekleidete Demonstranten, um Flächen rund um den Regierungssitz zu besetzen. Neben dem endgültigen Aus des Gesetzes für Auslieferungen an China forderten die Protestler erneut den Rücktritt von Regierungschefin Carrie Lam. Das umstrittene Gesetz hatte an den vergangenen Wochenenden die größten Demonstrationen in Hongkong seit drei Jahrzehnten ausgelöst. 

Weitere Meldungen
Meistgelesen