Aus der Sicht einer Raupe

18.10.2018, 18:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Aus der Sicht einer Raupe

Bald beginnt die Kinderbibelwoche in Kamen. © Stefan Milk

Zurzeit findet in der Pauluskirche in Kamen die Kinderbibelwoche statt. Die Kinder treffen sich dort in dieser Woche täglich, um sich spielerisch mit Themen aus der Bibel zu beschäftigen. Das Thema ist in diesem Jahr die Geschichte von Jona und dem Wal.

Die Erlebnisse von Jona werden dabei aus der Sicht von Raupe Rosalie erzählt. Am Sonntag gibt es den Familiengottesdienst ab 11 Uhr in der Pauluskirche mit dem Schiefen Turm.

Jona war ein Prophet, der auf seiner Reise zur Stadt Ninive von einem Wal verschluckt wurde. Was gefährlich klingt, war für Jona ein Glücksfall. Der Wal rettete den Reisenden.

Damit den Kindern nicht langweilig wird, gab es Bastelaktionen, Spiele und gemeinsame Lieder. Nicht nur evangelische Kinder sind willkommen, die Religion der Teilnehmer spielt bei der Kinderbibelwoche keine Rolle.

Meistgelesen