Auf bewölkten Dienstag folgen sonnigere Tage

Auf viele Wolken und einzelne kurze Schauer im Norden müssen sich die Menschen in Nordrhein-Westfalen an diesem Dienstag einstellen. Dazu werden Höchstwerte zwischen 16 und 19 Grad erreicht, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Morgen mitteilte. Trocken bleibt es demnach ab Mittwoch bis einschließlich Freitag. Dazu gibt es an allen Tagen einen Mix aus Sonne und Wolken, wobei der Süden mehr Sonnenschein abbekommt als der Norden. Am Mittwoch und Donnerstag liegen die Höchstwerte bei maximal 18 Grad, am Freitag wird es mit bis zu 22 Grad schon etwas wärmer.

17.09.2019, 06:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit dem Start in die nächste Woche kann es dann noch einmal richtig sommerlich werden: Wie der Temperaturtrend des Deutschen Wetterdienstes zeigt, sind ab Montag zwischenzeitlich Höchstwerte bis zu 28 Grad möglich.

Weitere Meldungen
Meistgelesen