Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf Leihbasis: Bayer holt schwedischen Kiese Thelin

Bayer Leverkusen hat für die kommende Saison der Fußball-Bundesliga den schwedischen WM-Teilnehmer Isaac Kiese Thelin verpflichtet. Der 26 Jahre alte Stürmer wechselt für die Spielzeit 2018/19 auf Leihbasis vom belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht nach Leverkusen. Das gab der Europa-League-Starter am Dienstag bekannt.

07.08.2018

Für Bayer-Geschäftsführer Sport Rudi Völler ist der Mittelstürmer eine gute Ergänzung zu den aktuellen Angreifern: „Nach der schwerwiegenden Verletzung von Joel Pohjanpalo haben wir unsere Suche nach einem klassischen Stoßstürmer intensiviert. Mit Isaac Kiese Thelin haben wir jetzt einen kopfballstarken Angreifer dazugewonnen“, kommentierte Völler das Leihgeschäft. Der Finne Pohjanpalo fällt wegen einer Durchblutungsstörung im rechten Sprungbein vorerst aus.

„Er hat sich in der belgischen Liga ausgezeichnet entwickelt“, sagte Bayer-Trainer Heiko Herrlich. „Isaac stellt eine zusätzliche Option für unser Offensivspiel dar. Durch ihn werden wir im Angriff noch variabler.“ Kiese Thelin bezeichnete Bayer als „großen Club mit einer bewegten Geschichte“. Er übernimmt in der Herrlich-Mannschaft die Rückennummer 11, die jahrelang Stefan Kießling trug. Kießling hatte seine Karriere nach der vergangenen Saison beendet.

Weitere Meldungen