Auch Bremer SPD für rot-grün-rote Koalitionsverhandlungen

07.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Der Weg für rot-grün-rote Koalitionsverhandlungen in Bremen ist frei. Nach Grünen und Linkspartei stimmte am Abend erwartungsgemäß auch der SPD-Landesvorstand für die Aufnahme formeller Gespräche über die Bildung einer Landesregierung. Für die Linken wäre es die erste Regierungsbeteiligung in einem westdeutschen Bundesland. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ist die erste Koalitionsrunde für kommenden Mittwoch geplant.

Weitere Meldungen
Meistgelesen