Arsenal enttäuscht bei Arteta-Debüt - Chelsea patzt

26.12.2019, 21:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auch unter dem neuen Trainer Mikel Arteta enttäuscht der FC Arsenal in der englischen Premier League. Beim traditionellen Weihnachtsspieltag kamen die Gunners mit dem früheren Fußball-Weltmeister Mesut Özil und Nationaltorhüter Bernd Leno beim AFC Bournemouth nicht über 1:1 hinaus. Mit 24 Punkten hängen die Gunners in der Tabelle auf Platz elf fest. Nationalverteidiger Antonio Rüdiger verlor mit dem Tabellenvierten FC Chelsea überraschend gegen den FC Southampton 0:2.

Weitere Meldungen
Meistgelesen