Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung


< Ältere Artikel

Ruhr Nachrichten S04-Einzelkritik

Fährmann bester Schalker in einer schwachen Mannschaft

Nur Torwart Ralf Fährmann weiß gegen den FC Bayern zu überzeugen. Viele Schalker Spieler erreichen gegen den Rekordmeister nicht einmal Normalform. Die Einzelkritik.

25 Minuten nach Abpfiff im Bus? Nur keine Zeit verlieren heißt das Motto des FC Bayern München auf Schalke. Aber werden sich die Knappen quasi „im Vorbeigehen“ so einfach abservieren lassen?

Schalke gegen die Bayern – ausgerechnet gegen den Meister hofft Köngisblau auf die Wende. Für drei Spieler beider Klubs wird die Meister-Prüfung zum „Klassentreffen“.

Beim noch punktlosen FC Schalke 04 gastiert am Samstag der deutsche Rekordmeister FC Bayern München. Bange ist den Königsblauen aber nicht, wie Trainer Domenico Tedesco verrät.

Ruhr Nachrichten Ex-Schalker im Interview

Christian Pander erinnert sich an den letzten Schalker Heimsieg gegen Bayern

Beim Schalker Heimspiel gegen Bayern München am Samstag sind die Gäste klarer Favorit. Christian Pander erinnert sich für uns an den letzten Heimsieg. Gefeiert wurde damals aber nicht.

Nach dem 1:1 gegen Porto waren Spieler, Trainer und Manager des FC Schalke 04 darum bemüht, die positiven Aspekte dieser 90 Minuten in den Vordergrund zu rücken. Und davon gab es einige.

Nur 45.775 Zuschauer - so wenige wie noch nie in der Champions-League-Geschichte des FC Schalke 04 sahen die Partie gegen Porto in der Arena. Ursachen nennt Christian Heidel gleich mehrere.

In seinem ersten Champions-League-Spiel seit mehr als drei Jahren pariert Ralf Fährmann einen Elfmeter. Breel Embolo startet und trifft. Naldo agiert unglücklich. Unsere Einzelkritik.

Beim Comeback in der Champions League will der FC Schalke 04 gegen den FC Porto heute (21 Uhr) den Saison-Fehlstart aus den Kleidern schütteln. Trainer Domenico Tedesco nimmt das wörtlich.

Ruhr Nachrichten Champions League

Sergio Pinto warnt Schalke vor Porto, Istanbul und Moskau

Mit dem Heimspiel gegen Porto startet Schalke am Dienstag in die Champions League. Es wartet eine vermeintlich leichte Gruppe. Der ehemalige Königsblaue Sergio Pinto sieht das anders.

Den Start in die Bundesliga hat Schalke verpatzt. Trotzdem freut sich Trainer Domenico Tedesco auf das Champions-League-Spiel gegen Porto. Die wichtigsten Aussagen aus der Pressekonferenz.

Ruhr Nachrichten Schalke-Kommentar

Alarmstufe Königsblau: Welche Reflexe nun drohen

Von einer Krise auf Schalke wegen der drei Auftaktniederlagen in der Liga zu sprechen kommt zu früh. Ein Fehlstart hat Königsblaue aber allemal hingelegt. Norbert Neubau kommentiert.

Im ersten Champions-League-Spiel seit mehr als drei Jahren trennt sich der FC Schalke 04 mit 1:1 (0:0) vom FC Porto. Eine 1:0-Führung reicht nicht zum Sieg. Unser Live-Ticker zum Nachlesen.


< Ältere Artikel