Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung


< Ältere Artikel

Mit dem Schrecken davon kamen die Insassen eines VW Sharan, der am Samstagmittag auf der A2 in Brand geriet. Sie blieben unverletzt. Ihr Auto war allerdings nicht mehr zu retten.

Ruhr Nachrichten Naturschutz

Der Kiebitz ist im Kreis Unna im Sinkflug

Nur noch 108 Kiebitzpaare im Kreis Unna: Das ist kein guter Ausblick auf die nächste Brutsaison im Frühjahr 2019. Umweltschutz und Landwirtschaft können diesen Sinkflug nur gemeinsam stoppen.

Ruhr Nachrichten Sozialer Arbeitsmarkt

Bitte nicht zurück aufs Sofa

Wenn Politiker vom Sozialen Arbeitsmarkt reden, geht es um Menschen wie Heike Walz. Der Arbeitsplatz der 57-Jährigen ist öffentlich gefördert. Wie es zum Jahresende weitergeht, ist ungewiss.

Gute Nachricht zum Wochenende: In den vergangenen sieben Tagen hat es im Bereich der Kreispolizeibehörde Unna keinen einzigen Wohnungseinbruch gegeben – zumindest keinen erfolgreichen.

Ruhr Nachrichten Polizei-Kontrollen

Kontrollen am Donnerstag: Polizei erwischt 87 Handysünder

Trotz Vorankündigung auf allen Kanälen erwischt die Polizei am Donnerstag zahlreiche Autofahrer mit Handy am Steuer. Die gefährliche Verkehrssünde wird seit einem Jahr teurer bestraft.

Ruhr Nachrichten Nach Feuerwehr-Einsatz

Pferd in der Lippe: War der Fluss die einzige Wasserquelle für das Tier?

Ein Pferd treibt am 9. September durch die Lippe – zu schwach, um von alleine an Land zu kommen. Monate vorher riefen Spaziergänger erstmals das Veterinäramt. Die Tiere hätten nicht genügend Wasser.

Im Kirchenkreis Unna läuten am Freitagabend die Glocken. Die Gemeinden beteiligen sich anlässlich des Internationalen Friedenstages an dem europaweiten Glockenläuten.

Ruhr Nachrichten Verkehr

B236-Ausbau ist schon jetzt in Verzug: Chaos verzögert sich

Schon jetzt ist die B236-Baustelle in Schwerte im Verzug. Dabei wird bislang nur die Fußgängerbrücke am Freischütz erneuert. Was noch alles auf Anwohner und Autofahrer zukommt, wurde nun verraten.

Ruhr Nachrichten Ludwig Holzbeck

Neuer Baudezernent des Kreises: „Ich komme weiter mit dem Fahrrad“

Über ihn wurde viel geredet. Jetzt meldet sich Ludwig Holzbeck selbst zu Wort. Der neue Kreisbaudezernent stellt klar, dass seine Zeit als „Übergangslösung“ gar nicht so kurz sein wird.

Ruhr Nachrichten Kontrollen auf Handynutzung

Am Donnerstag nimmt die Polizei Handysünder ins Visier

80 Beamte im Kreis Unna schauen den Verkehrsteilnehmern am Donnerstag genau auf die Finger. Bei der Aktion gegen Ablenkung im Straßenverkehr werden kreisweit Kontrollstellen eingerichtet.

Ruhr Nachrichten Bau- und Umweltdezernent Holzbeck

„Eine verlässliche Übergangslösung“

Dass der Kreis Unna über die öffentliche Ausschreibung keinen neuen Dezernenten gefunden hat, stößt auf Enttäuschung. Gleichwohl sind alle Beteiligten bemüht, die interne Lösung nicht schlecht zu reden.

Beim Verlassen der Autobahn 44 verschätzt sich augenscheinlich der Fahrer eines Kia Sportage und landet auf der Leitplanke. Bei dem Alleinunfall erleidet er leichte Verletzungen.

Ruhr Nachrichten Das Ende des Bergbaus

Abschied vom Schwarzen Gold

1000 Jahre lang wurde im Ruhrgebiet Steinkohle gefördert. Und nichts hat diese Region so geprägt, wie der Bergbau. Am 21. Dezember endet diese Ära. Was bleibt - was kommt? Wir begleiten in einer großen

Ruhr Nachrichten Timpe-Nachfolge

Überraschung im Kreishaus: Holzbeck wird neuer Bau- und Umweltdezernent

Der Nachfolger von Dr. Detlef Timpe kommt aus den eigenen Reihen: Der bisherige Fachbereichsleiter Ludwig Holzbeck – und kein externer Bewerber – soll neuer Bau- und Umweltdezernent werden.

Ruhr Nachrichten Fachkräftemangel

Arbeitsverwaltungen auf Außendienstmission

Die Bewältigung des Fachkräftemangels ist eine Aufgabe, die Behörden wie Betriebe gleichermaßen fordert. Die Arbeitsverwaltungen fragen jetzt in den Betrieben nach, wo der Schuh drückt.

Ruhr Nachrichten Sozialer Arbeitsmarkt

SPD aus Unna und Bergkamen will eigenen Sozialen Arbeitsmarkt für Langzeitarbeitslose

Die SPD in Unna und Bergkamen will einen Kommunalen Sozialen Arbeitsmarkt ins Leben rufen. Er soll 200 Langzeitarbeitslosen für fünf Jahre Arbeit geben. Andere Kommunen sollen auch mitmachen.

Eigentlich eine vorbildliche Idee: Zwei Lüner Männer wollten ihren Rausch im Auto ausschlafen. Doch ihr Ausflug nach Bochum endete schließlich mit einem Albtraum.

Eine Leiche an einem Nudistentreffpunkt in Schwerte führt zu einem misslungenen Überfall auf einen Dortmunder Gastronomen. Autor Reinhard Schmitz war als junger Reporter 1987 hautnah dabei.


< Ältere Artikel