Arbeitnehmer in NRW haben mehr Geld in der Tasche

17.12.2019, 11:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Arbeitnehmer in NRW haben mehr Geld in der Tasche

Die Löhne und Gehälter in NRW sind im dritten Quartal stärker gestiegen als die Inflation. Foto: Robert Günther/Archivbild

Die Löhne und Gehälter in Nordrhein-Westfalen sind im dritten Quartal stärker gestiegen als die Inflation. Arbeitnehmer hatten daher unter dem Strich im Schnitt mehr Geld in der Tasche als ein Jahr zuvor. Bereinigt um den Anstieg der Verbraucherpreise waren die Reallöhne der vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmer um 1,4 Prozent höher als im dritten Quartal 2018, wie das Statistische Landesamt am Dienstag mitteilte. Der Anstieg der Reallöhne hat sich damit im Verlauf des Jahres 2019 beschleunigt. Während sie zwischen Januar und März noch stagniert hatten, legten die Reallöhne im zweiten Quartal um 1,0 Prozent zu.

Weitere Meldungen
Meistgelesen