Arbeiter nach Sturz in Fahrstuhlschacht schwer verletzt

Ein Arbeiter ist am Dienstagmorgen in einem Abbruch-Gebäude in Bergkamen (Kreis Unna) in einen Fahrstuhlschacht gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, soll es laut Zeugenaussagen mehrerer Arbeiter in einem Einkaufszentrum, das momentan abgerissen wird, zu einem Streit unter den dort arbeitenden Personen gekommen sein.

20.08.2019, 16:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ob ein Zusammenhang mit dem Sturz des 44-Jährigen besteht, ist bislang noch unklar und Teil der Ermittlungen. Ersten Angaben zufolge wird jedoch angenommen, dass ein bislang Unbekannter den Verletzten gestoßen habe, so dass er in den Schacht fiel, berichtet die Polizei. Der 44-jährige Arbeiter wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen