Ansa: Innenministerium bestätigt elf Tote in Genua

14.08.2018 / Lesedauer: 2 min

Beim Einsturz einer Autobahnbrücke im italienischen Genua sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Das berichtete die Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf das Innenministerium in Rom.

Weitere Meldungen
Meistgelesen