Anleger bleiben in Deckung - Dax schließt im Minus

28.11.2019, 19:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Weitere Spannungen zwischen den USA und China haben auch am deutschen Aktienmarkt Spuren hinterlassen. Zugleich verlief der Handel angesichts des „Thanksgiving“-Feiertages in den USA insgesamt träge. Der Dax schloss mit einem Minus von 0,31 Prozent auf 13 245,58 Punkte. Der Euro bewegte sich mit zuletzt 1,1009 US-Dollar kaum. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1005 Dollar festgesetzt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen