Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ankerzentren starten in Bayern

01.08.2018

Bayern startet heute als erstes Bundesland mit den umstrittenen Ankerzentren. Nach dem „Masterplan Migration“ von Innenminister Horst Seehofer sollen sie die Asylverfahren und damit auch eine Abschiebung oder Rückführung der Migranten beschleunigen, die kein Bleiberecht haben. Während andere Bundesländer noch zögern oder schon erklärt haben, vorerst nicht mitmachen zu wollen, setzt Bayern den Plan um. Kirchliche Organisationen, Flüchtlingshelfer und die Opposition haben die Zentren als Abschiebelager kritisiert und warnen vor einer Ghettoisierung.

Weitere Meldungen