Angriff auf Ölanlagen: Pompeo berät mit saudischer Führung

18.09.2019, 04:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach dem Angriff auf Ölanlagen in Saudi-Arabien will US-Außenminister Mike Pompeo mit der saudischen Führung über eine Reaktion beraten. Das Außenministerium in Washington teilte mit, Pompeo werde heute in der Hafenstadt Dschidda mit dem saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman zusammenkommen. Pompeo werde dabei auch „Bemühungen koordinieren, der iranischen Aggression in der Region entgegenzuwirken“. Die Huthi-Rebellen im Jemen hatten sich zu den Angriffen bekannt. Pompeo hatte dennoch den Iran dafür verantwortlich gemacht.

Weitere Meldungen