Angriff abgesagt, Krise geht weiter - Iran und USA im Clinch

22.06.2019, 04:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Vereinigten Staaten haben nach ihrem gestoppten Angriff auf den Iran eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates beantragt. Die Beratungen sollen am Montag hinter verschlossenen Türen stattfinden, verlautete aus Diplomatenkreisen. US-Präsident Donald Trump hatte zuvor einen Militärschlag gegen den Iran nach eigenen Angaben wegen der befürchteten Todesopfer in letzter Minute gestoppt. Die vom US-Militär erwarteten 150 Toten wären im Vergleich zum Abschuss einer US-Drohne durch den Iran „unverhältnismäßig“ gewesen, sagte Trump.

Weitere Meldungen
Meistgelesen