Angeschossen: Verletzter in Klinik aufgetaucht

06.10.2019, 11:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Angeschossen: Verletzter in Klinik aufgetaucht

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa

Mit den Worten, dass ihn ein Unbekannter angeschossen habe, ist ein 25-Jähriger verletzt in einer Düsseldorfer Klinik erschienen. Es bestehe keine Lebensgefahr, teilte die Polizei am Sonntag mit. Den Angaben zufolge suchte der junge Mann am Freitag mit einem Verwandten die Notfallaufnahme auf, um eine Schussverletzung behandeln zu lassen. Er erzählte den Beamten, plötzlich von hinten mit der Waffe getroffen worden zu sein, als er gerade im Stadtteil Unterrath zu Fuß unterwegs gewesen sei. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Weitere Meldungen
Meistgelesen