Altmaier will neuen „Strompreis-Gipfel“

24.10.2018, 22:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wegen der steigenden Energiekosten für viele kleinere Betriebe will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier nach dem Jahreswechsel zu einem neuen „Strompreis-Gipfel“ einladen. Dies sagte er der Koblenzer „Rhein-Zeitung“. Das Treffen sei für den Januar geplant. Als Anlass gab Altmaier an, dass sich die Kosten für Strom zu einem Problem für viele mittelständische Unternehmen entwickelt hätten. Nun sollten Lösungsmöglichkeiten mit Vertretern der Wirtschaft gesucht werden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen