Altmaier: Schärfere CO2-Grenzwerte „sehr ambitioniert“

18.12.2018, 12:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier betrachtet die in Brüssel vereinbarten neuen Klimaschutz-Ziele für neue Pkw mit Sorge. „Wir waren von Anfang an für realistische Grenzwerte, die man auch erreichen kann“, sagte er während eines Besuchs in Paris. Die Grenzwerte seien „sehr ambitioniert“ - aber letztlich ein Kompromiss. „Ich bin grundsätzlich optimistisch, dass wir - wenn auch mit Bedenken und mit Sorgen - diesen Kompromiss versuchen umzusetzen.“ Die Bundesregierung werde am Mittwoch darüber entscheiden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen