Altmaier: Privates Kapital für mehr Klimaschutz mobilisieren

09.09.2019, 12:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zur Finanzierung von Klimaschutzvorhaben will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier Milliardengelder aus privatem Kapital mobilisieren. Er konkretisierte Pläne für eine „Bürger-Stiftung Klimaschutz“, um CO2-Emissionen zu senken. Insgesamt könnten dadurch bis zu 50 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt werden. Die Stiftung soll „Bürger-Anleihen“ zu einem Zinssatz von zwei Prozent mit einer Mindestlaufzeit von zehn Jahren ausgeben. Der Bund soll einmalig fünf Milliarden Euro zum Stiftungskapital geben.

Weitere Meldungen
Meistgelesen