Alle Teilnehmerinfos für „Rund um Haus Opherdicke“

dzVolksradfahren und RTF

„Rund um Haus Opherdicke“ ist eine Traditionsveranstaltung für Freizeit- und Sportradler. Am 18. August gibt es die nächste Austragung – und hier die wichtigsten Teilnehmerinfos.

22.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Zum 21. Mal geht es nun schon „Rund um Haus Opherdicke“. Die Ausrichter vom Holzwickeder SC kombinieren das Breitensportformat der „RTF“ mit einem Volksradfahren für Familien und Gelegenheitsfahrer. So ergeben sich fünf verschiedene Strecken von 21, 41, 71, 111 und 151 Kilometern Länge.

Start- und Zielort ist am Sonntag, 18. August, das Wasserschloss Haus Opherdicke an der Dorfstraße 29 in Holzwickede-Opherdicke.

Die Strecken über 21 und 41 Kilometer sind für das Volksradfahren vorgesehen. Teilnehmer zahlen dafür ein Startgeld von drei Euro. Aber: Für Schüler und Jugendliche ist die Teilnahme gratis. Familien zahlen höchstens sechs Euro, auch wenn mehr als zwei Erwachsene am Start sind. Das Startzeitfenster für die Volksradfahren wird vom 9.30 Uhr geöffnet und schließt sich um 11 Uhr.

Die RTF-Fahrer können jede der Strecken auswählen und damit ein bis vier Punkte für die Wertungskarte sammeln. Das Startgeld beträgt vier Euro für BDR-Mitglieder und fünf für Gäste. Freigabe für den Start ist von 8 bis 11 Uhr, aber: Wer die 151-Kilometer-Strecke angehen will, sollte am Haus Opherdicke bis 9 Uhr vom Hof sein. Um 16 Uhr schließt die Kontrolle.

Die Anmeldung vor Ort läuft offiziell ab 7.30 Uhr. „Scan&Bike“-Pässe können gescannt werden.